En | De | Fr | RuFacebook | Twitter | YouTube | Kontakt

Die Schulausbildung an der Akademie

französische-tennisakademie-schule

Die Schüler der AFT sind alle bei der öffentlichen französischen Fernschule C.N.E.D. eingeschrieben. Die französischsprachigen Jugendlichen haben die Chance eine ihrem Projekt angepasste Schulausbildung machen zu können. Die Jahresplanung der zu schickenden Arbeiten wird bei Schulanfang zusammen mit den Trainern etabliert.

Jeder Schüler hat ein persönliches Konto bei CNED (cned360), auf dem Hausaufgaben, Notizen, wichtige Daten, Werkzeuge usw. aufgelistet sind. Dieses Konto muss es den Eltern ermöglichen, die Arbeit ihres Kindes sehr genau zu verfolgen. Somit bleibt die Familie in vollem Umfang mit dem Projekt verbunden, so dass der Schulbesuch ein Erfolg bleibt und die besten Garantien für das zukünftige Leben geboten werden.

Ausländische Spieler, die die Schulausbildung ihres Landes weiterverfolgen wollen, können dies natürlich in totaler Autonomie machen.

französische-tennisakademie-schule

Daher sind mindestens 18 Stunden Schularbeit pro Woche obligatorisch. Sie können am Abend nach dem Abendessen bis zu 4 Stunden nach der Arbeit kumuliert werden.